Hygiene für eine gesunde Zukunft
Hygiene für eine gesunde Zukunft

Vita

Geboren 1977 in Göttingen, machte ich zuerst meine Ausbildung zum Krankenpfleger in der Psychiatrie und legte damit meinen beruflichen Schwerpunkt in den Bereich Medizin. Im Verlauf arbeitete ich in den unterschiedlichsten Bereichen wie Intensivstation, Entbindungsstation und Kreißsaal, Neonatologie und Pädiatrie, sowie Ambulante Pflege und in der Altenpflege.

2013 begann ich meine Fachweiterbildung zur staatlich anerkannten Hygienefachkraft bzw. zum Fachkranken- und Gesundheitspfleger/in für Krankenhaushygiene an der Akademie für Gesundheitsberufe in Rheine, die ich 2015 erfolgreich abschloss. Seitdem arbeite ich im Fachdienst Gesundheit (Gesundheitsamt) der Stadt Neumünster im Sachgebiet III Abt. 53.4. Amtsärztliche Leistungen, Infektionsschutz und umweltbezogener Gesundheitsschutz.

Des Weiteren habe ich eine Zusatzqualifikation für den Umgang mit hochkontagiösen, lebensbedrohlichen Erkrankungen im Rahmen der vorläufigen Isolierung von Patienten, spezielle Diagnostik, Informationsfluss, Risikoeinstufungen, Meldeverfahren, Transportwesen und der Persönlichen Schutzausrüstung von Personal.

 

Welche Möglichkeiten ich Ihnen und Ihrem Unternehmen anbieten kann, lesen Sie in der Rubrik „Leistungen“

Zertifikate und Urkunden

 

 

 

Urkunde über die Erlaubnis zur Führung der Weiterbildungsbezeichnung

 

"Hygienefachkraft"

 

 

 

 

Zeugnis über die staatlich anerkannte Weiterbildung

 

"Hygienefachkraft"

 

der Akademie für

Gesundheitsberufe in Rheine

 

 

 

 

 

 

Urkunde über die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung

 

"Krankenpfleger"